Feentürchen

Feentürchen auch Fairydoorz...

... passend zum Herbst und den kühlen Tagen eifach mega herzig und kuscheli passend... obs drum gaht dä Nuggi abzgeh, d Zahnfee verbiii z schicke oder eifach dä Glaube äs Feentürli... ich liebs....

Die Tür zur Zauberwelt ist ein Nordländischer Brauch...stellt man eine magische Tür, ein Häuschen oder ein geheimes Tor vors Kinderzimmer, in den Garten oder auf den Balkon, besuchen einen Nachts die Feen und Wichtel aus dem Zauberland. Diese können eine Nachricht mit einem Lob hinterlassen, etwas Glitzerstaub verlieren oder die kleinen Sorgen verbannen. Dieser Brauch gibt Kinder die Möglichkeit ihre Fantasie spielen zu lassen, kann als Belohnungssystem gebraucht werden und ist absolut dekorativ.

Bringen wir doch etwas Zauber in den Alltag!

Türe lässt sich öffnen und ein mitgeliefertes Szenenbil kommt zum Vorschein. Alle Türen sind ca. 10 cm lang und 7,5 cm breit und aus hochwertigem Holz gefertigt.

Im Set enthalten sind: eine Tür, ein Szenenbil, Feenstaub und Fixierer.


Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren!

Stk. Fr. 20-- plus Fr. 7.-- Porto

 


 


 


 







Diese beiden Feentürli sind für den Aussenbereicht geeignet. Mit süssem Fensterli ein absolut Hingucker, mit viel Liebe ins Detail. Die Türe lässt sich nicht öffnen.





 
Die Kleinsten liegen mir am Herzen...

Das Sternkueken-Material enspricht der Norm 71.3
(Norm für Migration bestimmter Elemete aus Spielzeug bzw. Spielzeugmaterial). Es ist schweiss- und speichelfest, farbecht, nickel- und rostfrei. Die Schnur ist besonders reissfest.
Sternkueken ist eine eingetragene Marke... Kopieren und Verwenden ist nicht erlaubt! Die Rechte der Fotos und des Textes liegen bei sternkueken.ch und dürfen nicht ohne Einverständnis verwendet werden. Das Einverständnis für das Veröffentlichen des Bildes vom Kindli liegt in jedem Fall vor. Die Fotots der Kinder sind Eigentum der Elter und dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden.